Teilerneuerung eines Wintergartens

Ein schon etwas in die Jahre gekommener Wintergarten musste wegen Auflagen des ├Ârtlichen Bauamts ver├Ąndert werden. Die notwendige Erneuerung - unter Beibehaltung des noch verwendbaren Grundger├╝sts - hat sich gelohnt. Sehen Sie selbst. Der Zustand vor dem Umbau Wind, Wetter und der Zahn der Zeit haben dem Wintergarten sichtlich zugesetzt. [nggallery id=13] Die Erneuerung im Detail Die alte, morsche Substanz wurde ersetzt, Dach und W├Ąnde neu abgedichtet. [nggallery id=14] Nach dem Umbau Der alte Wintergarten erstrahlt in neuem Glanz. Keine Zugluft und Feuchtigkeit mehr im Inneren. Endlich kann der Wintergarten als gem├╝tlicher, zus├Ątzlicher Raum genutzt werden. Und das auf lange Sicht. [nggallery id=15] Lesen Sie bitte auch, was die stolzen Besitzer dazu sagen.

Familie Magar ├╝ber die Teilerneuerung ihres Wintergartens

der teilerneuerte Wintergarten"Da wir Auflagen vom Bauamt bekamen (Brandschutzmauer) mussten wir unseren Wintergarten ver├Ąndern. Durch ein Zeitungsinserat mit Internetadresse kamen wir auf die Seite von Herrn Piekny. Die Entscheidung fiel uns leicht, da Herr Piekny alle Handwerker zur Hand hatte und auch die Aufsicht ├╝bernahm. Herr Piekny ist ein Handwerker auf den Verlass ist. (Da kommen manche Handwerker nicht mit, wir sprechen aus Erfahrung.) Auch nach der Fertigstellung hatten wir noch kleinere Probleme, ein Telefonat gen├╝gte und Herr Piekny war zur Stelle.┬áWir w├╝nschen Herrn Piekny alles Gute und nochmals DANKE f├╝r die hervorragende ARBEIT. " Ingrid und Udo Magar