Sicherheitslücke in Android-Smartphones von Samsung entdeckt

Sicherheitslücke in Android-Smartphones von Samsung entdeckt

Ein Angreifer könnte sich Zugriff auf den Hauptspeicher eines anfälligen Samsung-Geräts verschaffen und alle Daten auslesen. Eine entsprechend gestaltete App kann auch Schadcode in den Kernel einschleusen. Betroffen sind unter anderem Galaxy S2 und S3. https://www.zdnet.de/88136329/neue-sicherheitslucke-in-android-smartphones-von-samsung-entdeckt/ Quelle: Stefan Beiersmann

About the author: Tom Terveer