Fiese Lücke bei Galaxy S3 & Note: Samsung zögert

Fiese Lücke bei Galaxy S3 & Note: Samsung zögert

Fiese Lücke bei Galaxy S3 & Note: Samsung zögert Die Samsung CPUs Exynos 4412 und Exynos 4210 leiden aktuellen Erkenntnissen zufolge an einer kritischen Sicherheitslücke. Die CPUs, die unter anderem in den Android-Smartphones Galaxy S3 und Note 2 verbaut sind, lassen einen Exploit zu, der ohne Zutun des Nutzers Root-Rechte aktiviert.Fiese Lücke bei Galaxy S3 & Note: Samsung zögert

Fiese Lücke bei Galaxy S3 & Note: Samsung zögertFiese Lücke bei Galaxy S3 & Note: Samsung zögert https://rss.chip.de/c/573/f/7440/s/26c1e336/l/0L0Schip0Bde0Cnews0CFiese0ELuecke0Ebei0EGalaxy0ES30ENote0ESamsung0Ezoegert0I594448990Bhtml/story01.htm Quelle: (author unknown)

About the author: Tom Terveer