Cyber-Mobbing & Internet-Dschihadismus

  • -

Cyber-Mobbing & Internet-Dschihadismus

663665_web_R_K_B_by_Anne Garti_pixelio.de

Wer nichts gegen Mobbing tut, macht sich mitschuldig –
dies gilt für Eltern und Lehrer genauso wie für Kinder.

 

Wer mitbekommt, dass jemand gemobbt wird, online oder offline, hat die Verpflichtung, Zivilcourage zu zeigen und dem Opfer zur Seite zu stehen. Hilft das nicht, müssen Erwachsene/Eltern/Lehrer/Schulpsychologe oder auch die Polizei eingeschaltet werden. Wer das nicht tut, weil er nicht “petzen” möchte oder Angst hat, selbst zum Opfer zu werden, macht sich der unterlassenen Hilfeleistung (§ 323c StGB) schuldig.

Denn in vielen Fällen artet „Kinderkram“ unkontrolliert in den strafrechtlich relevanten Bereich aus:

  • §§ 185, 192 StGB: Beleidigung
  • § 240 StGB: Nötigung
  • § 186 StGB: Üble Nachrede
  • § 187 StGB: Verleumdung
  • § 241 StGB: Bedrohung
  • § 131 StGB: Gewaltdarstellung
  • § 86 StGB: Verbreiten von Propagandamitteln verfassungsfeindlicher Organisationen
  • § 86a StGB: Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
  • § 130 StGB: Volksverhetzung
  • § 6 VStGB: Völkermord und § 7 VStGB: Verbrechen gegen die Menschlichkeit sowie Regelungen des Gesetzes zum Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit und des Gesetzes über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften und Medieninhalte.

Jeder hat heute die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren und ggfs. Hilfe zu suchen/finden. Dazu können auch die folgenden Links beitragen

Cyber-Mobbing & Internet-Dschihadismus

Related posts


  • -

  • -

Google startet Jugendschutz-Center für Eltern und Pädagogen

Ganz unter dem Motto „Google ist Dein Freund“ nun auch im Kinder- und Jugendschutz durch:

“Das Jugendschutz-Center ist nun ein weiterer Schritt, um die Medienkompetenz zu fördern und Aufklärung zu betreiben. Das Jugendschutz-Center ist ein zentraler Ort, an dem sich Eltern und Lehrer über alle Google-Angebote zum Thema Sicherheit für Kinder und Jugendliche (SafeSearch, YouTube Safety Mode, Sicherheitseinstellungen bei Android etc.) informieren können. Gleichzeitig bieten wir gemeinsam mit Partnern allgemeine Informationen zum kindersicheren Umgang im und mit dem Internet sowie generell zum Thema Medienkompetenz an.”

Related posts


  • -

  • 0

  • 0

EU-Kommission fordert mehr Schutz für Kinder

Die EU-Kommission fordert einen stärkeren Schutz für Minderjährige im Internet. Aus einem Bericht der für die Digitale Agenda zuständigen Kommissarin Neelie Kroes geht hervor, dass die EU-Staaten keine angemessenen Maßnahmen treffen oder unterschiedliche Konzepte verfolgen, wenn es darum geht,..mehr.

Related posts


  • 0

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

EnergITix Consulting | Agentur für Training & Beratung | Tom Terveer
Telefon: ++49 (0) 31 37 – 99 86 33 0
Telefax: ++49 (0) 31 37 – 99 86 33 1
World Wide Web: http://www.energITix.de
Facebook:  https://www.facebook.com/energitixconsulting
:  https://twitter.com/energitix
eMail: info ‚at‘ energitix.de
Skype: tom.terveer

USt-IdNr. gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE249876425, Gerichtsstand AG NE

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Tom Terveer (Anschrift wie oben)

HaftungsausschlussHaftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen zu grossem Teil, dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins
(Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook,
1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert.
Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder
dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht
über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem
Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch
die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite
besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während
Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte
unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann
Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir
weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom
Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook
erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der
Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem
Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem
Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der
Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog.
“Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert
werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie
ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre
Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen
Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website
auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die
Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung
und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen,
sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten
im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre
IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende
Einstellung Ihrer Browser verhindern; wir weisen Sie jedoch
darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche
Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die
Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über
Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und
Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit
veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere
Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google
speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben
haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf
+1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem
Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in
Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf
Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die
Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google
+1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit
sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das
Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen
Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch
einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über
Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils
kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder
über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen
bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden
Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht
möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten
der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa
Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden.
Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795
Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen
von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen
besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen
Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine
Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch
Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der
Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den
Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

Bildnachweise:

Alle Fotos/Videos unterliegen dem Urheberrecht
(c) 2015 by energITix consulting
ansonsten liegen die Rechte – so nicht anders gekennzeichnet – bei http://freerangestock.com/ sowie den folgenden Fotokünstlern / Agenturen:
Anne Garti  / pixelio.de

 

Related posts


  • 0

Tatort Internet

Der Tatort Internet mit seinen grenzenlosen Möglichkeiten fasziniert heute schon unsere Jüngsten. Damit diese nicht schutzlos den modernen Gefahren,  wie Grooming und Mobbing, Stalkern und Loverboys, ausgesetzt sind, gehört eine umfassende Aufklärung durch Eltern und Lehrer auf der einen und maximaler Schutz von Hard-und Software auf der anderen Seite unabdingbar dazu.

Denn der Tatort Internet kann sich nicht nur Ihren Augen, sondern auch der Rechtsprechung entziehen. Wenn beispielsweise der Täter nicht ermittelbar ist oder vom Ausland aus operiert, greift die herkömmliche Strafverfolgung nicht mehr. Der Opferschutz bleibt ohnehin auf der Strecke…

Nach dem Studium der Psychologie und Medienwissenschaften und einigen Jahren als IT-Trainer und Consultant leitete Tom Terveer zusammen mit seiner Frau, einer Pädagogin mit langjähriger Erfahrung in der Jugendarbeit, ein Beratungszentrum in Mönchengladbach. Auch in dieser Zeit begegneten sie vielen Menschen, die, als Mädchen oder Frauen, Jungen oder Männer, traumatisierende Erlebnisse mit pädosexuellen Übergriffen hatten und deren Lebensqualität dadurch bis ins Erwachsenenalter eingeschränkt war.

Sie beschlossen, ihre Kernkompetenzen im Kampf gegen pädosexuelle Übergriffe zu bündeln und bieten Aufklärung für Kinder und Jugendliche, aber auch für Eltern, die verantwortlichen Umgang mit dem Medium „Internet“ erlernen wollen. Hierbei wird neben der Sensibilisierung der (zukünftigen) Benutzer vor allem tatkräftige Unterstützung bei der Installation von Kinderschutzsoftware, sowie Hilfestellung bei netzwerktechnischen Sicherheitsaspekten angeboten.

Alle Angebote können auch – audio-visuell unterstützt – von Zuhause aus gebucht werden. Bitte sprechen Sie uns an.

Der IT- und Security-Support ist nicht länger verfügbar, da alle Kapazitäten auf den internationalen Tierschutz ausgerichtet wurden.
Danke für Ihr Verständnis.

Related posts


  • 0

RTL2: Aufklärung oder Hexenjagd?

Für alle diejenigen, die die – zugegebenermaßen etwas reisserisch aufbereiteten – RTL2-Ausstrahlungen Anfang Oktober 2010 im Fernsehen verpasst haben, geht es unten zu den zu den YouTube-Sammlungen zu diesem Thema. Bis zur dritten Episode ist es unserer Ansicht nach auch noch für Kinder zwischen 10 und 16 geeignet…

Eine Anmerkung der Redaktion dazu:
Natürlich verweisen die eingesessenen Kinderschutz-Institutionen auf die Studien über Kindesmissbrauch, die besagen, dass das Gros der Täter aus dem direkten sozialen Umfeld, sogar noch eher aus dem Familienkreis stammt. Dies ist nicht von der Hand zu weisen und deckt sich auch mit unseren Erfahrungen in den Beratungen. Die Zahl von „internetfähigen Kinderzimmern“ hingegen, war in den Erhebungszeiträumen jedoch auch noch vernachlässigbar gering. Aber mit der steigenden Anzahl wächst auch der Bedarf an Aufklärung und Schutz. Daher nehmen wir die medienwirksame Gestaltung des neuen RTL2-Formats „Tatort: Internet“ billigend in Kauf, wenn es dazu beiträgt, die mit dem Medienzeitalter einhergehenden Gefahren ins Bewusstsein zu rufen.





Related posts


Finder

Warner